soundscape
  Katalog » Exil/Faschismus/Weltkrieg » 2727 ZUGANG  |  WARENKORB  |  KASSE  
 SUCHEN
 
Erweiterte Suche    
 SACHGEBIETE

Unser Antiquariat

Antiquariatsmessen

Vergoldewerkzeuge

Archäologische Kleinschriften

Buchbinderei / Einbandkunde

Buchwesen & Bibliographie

Einbandkunst / Handeinbände

Exil/Faschismus/Weltkrieg

Fotografie und Film

Grafik / Exlibris

Illustrierte Ausgaben

Judaica

Holocaust Art

Pressendrucke & Vorzugsausgaben

Rheinisch-Bergisches Land

Signierte Ausgaben/Autographen

Varia

Buchbinderei/Eigene Handeinbände



Sonderangebote
Soundscape CD
Ebay-Auktionen
 INFO
Impressum
Die Idee
Datenschutz
Unsere AGB's
Kontakt
Links
Simonow Maidanek, un Camp d'Extermination 1945
[ArtNr: 2727]
75.00 €

Constantin Simonov [Konstantin Simonow]: Maidanek, un Camp d'Extermination. Suivi du Compte rendu de la Commission d'enquête polono-soviétique. Paris, Éditions Sociales, [1945].

8° (21 x 30 cm). 40 Seiten. Illustrierte Originalbroschur mit verstörenden Bildern.

Gutes Exemplar. Einige Textanstreichungen in Bleistift.

Augenszeugenbericht des bekannten sovietischen Kriegsberichterstatters Konstantin Michailowitsch Simonov (1915-1979) über das Vernichtungslager Maidanek bei Lublin in Polen. Die extrem seltene erste Ausgabe in russischer Sprache wurde unmittelbar nach der Befreiung des Konzentrationslagers Majdanek in Lublin (Polen) durch die Rote Arme am 23. Juli 1944 veröffentlicht. Der Inhalt war wenige Tage zuvor in drei Zeitungsartikeln in der sowjetischen "Prawda" erschienen.

[Deutsche Geschichte, Zeitgeschichte, Nationalsozialismus, NS-Zeit, Zweiter Weltkrieg, Faschismus, Diktatur, Konzentrationlager, Arbeitslager, Zwangsarbeit, Todeslager, Holocaust, KZ, Befreiung, Antifaschismus, Résistance, Biographie, Autobiographie]

Dieses Produkt haben wir am Saturday 01 November, 2014 in unseren Katalog aufgenommen.

© 2006 www.badham.de / Powered by osCommerce